Unsere Geschäftsphilosophie basiert auf Spitzenleistungen in allen Bereichen unseres Unternehmens

Qualität

Zertifiziert

Wir verfügen über alle erforderlichen Zertifizierungen und sind natürlich auch nach Brand Reputation Compliance Global Standards (BRCGS) zertifiziert. Unsere Philosophie geht jedoch über die Zertifikate hinaus, die wir erhalten haben.

Produktionsprozess

Ein hochmoderner Maschinenpark und ständige Innovationen im Bereich der Maschinen gewährleisten das ganze Jahr über hohe Effizienz und hervorragende Qualität.

Qualitätsanforderungen für Lieferanten

St. Paul erwartet von seinen Lieferanten die gleiche Philosophie: proaktiv, ein hohes Maß an Integrität und eine starke Ausrichtung auf ethische Geschäftspraktiken. St. Paul stellt hohe Anforderungen an die Qualität der Zutaten. Wir arbeiten nur mit den besten Zutaten aus der ganzen Welt.

RSPO

RSPO-zertifiziert

RSPO-zertifiziertes nachhaltiges Palmöl bedeutet Palmöl, das gemäß den 8 RSPO-Grundsätzen und -Kriterien (mit entsprechenden Indikatoren) angebaut und zertifiziert wurde. Diese strengen Nachhaltigkeitskriterien beziehen sich auf soziale, ökologische und wirtschaftliche Praktiken. Hier können Sie unsere Fortschritte einsehen.

BRGS Logo

BRCGS Globaler Standard

Das Brand Reputation Compliance Global Standards-Zertifikat für Lebensmittelsicherheit gilt als Maßstab in der Lebensmittelindustrie und ist ein international anerkanntes Zeichen für Lebensmittelsicherheit, Qualität und Verantwortung.

Hafsa

Halal-Zertifizierung

Hafsa-zertifiziert bedeutet, dass das Produkt im Einklang mit der islamischen Scharia erlaubt ist. Wenn wir über Halal-Lebensmittel sprechen, bedeutet dies, dass die Lebensmittel verzehrt werden können. Um als halal zu gelten, müssen die Lebensmittel die religiösen Rituale und die Scharia einhalten.

Kwaliteit
"Eine nachhaltige Zukunft für die nächste Generation"

Nachhaltigkeit

Wir sind seit 9 Generationen eine Käsefamilie. Was mit dem traditionellen Käsehandel begann, hat sich zu einem Spezialisten für funktionelle Schmelzkäselösungen entwickelt. Käse und Unternehmertum sind unsere Leidenschaft, aber auch das, was uns motiviert, jedes Mal einen Schritt weiter zu gehen. So stolz wir auf das sind, was wir als St. Paul tun, so sehr sind wir uns der Auswirkungen unserer Geschäftsprozesse auf das Klima und die Umwelt bewusst.

Stets erfinderisch und innovativ zu sein, hat dazu geführt, über eine Nachhaltigkeitsstrategie nachzudenken, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Gesellschaftliche Themen wie Klimawandel, Plastik und Proteinumstellung sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und auch St. Paul will und wird sich damit auseinandersetzen. Mit strategischen Nachhaltigkeitssäulen wollen wir Verantwortung für unsere Rolle als Produzent, Partner, Arbeitgeber, aber auch als lokales Unternehmen übernehmen.

In naher Zukunft werden zweistellige Millionenbeträge in die Fabrik in St. Jansteen investiert, um die nachhaltigste Schmelzkäsefabrik in Europa zu werden.

Pflanzliche Alternative

Seit 1985 sind wir der spezialisierte Anbieter von Schmelzkäseprodukten für B2B. Ein schönes Produkt, bei dem wir ständig auf der Suche nach einem Produktionsprozess sind, der weniger Auswirkungen auf das Klima hat. Durch den Übergang zu mehr Käse auf pflanzlicher Basis, der einen geringeren Einfluss auf den Klimawandel hat, ist Käse ein Produkt, das nachhaltiger sein könnte.

Wir sind RSPO-zertifiziert, was bedeutet, dass wir nachhaltig produziertes Palmöl verwenden.

Da wir selbst hochwertige funktionelle Käselösungen herstellen, können wir auch pflanzliche Käsealternativen produzieren. Als Hersteller suchen wir die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden, um Käsesorten und pflanzliche Alternativen mit geringerer Klimabelastung zu verwenden. Wir haben bereits halb- und vollständig pflanzliche (vegane) Produkte auf der aktuellen Linie hergestellt, aber ab 2023 werden wir eine speziell entwickelte pflanzliche Produktionslinie haben, um sicherzustellen, dass keine tierischen Rohstoffe in der Käsealternative enthalten sind.

Minimales Verpackungsmaterial und Abfalltrennung

Wir liefern unsere Produkte weltweit in verschiedenen Formen und Verpackungen. Das bedeutet eine Menge an Folienverpackungen. Ein Material, das nach dem Gebrauch im Abfall landet. Wir möchten das anders sehen. Wir würden es vorziehen, recycelbare Verpackungen zu verwenden, aber das ist bei Käse nicht so einfach, wenn man die Qualität, die Lebensmittelsicherheit und die Haltbarkeitsdauer erhalten will. Natürlich schauen wir, was möglich ist. Wir versuchen zum Beispiel, den Käse in größeren Mengen zu verpacken, um das Verpackungsmaterial zu reduzieren. Unsere Verpackungen sind so dünn wie möglich, um eine undurchdringliche Kontaktbarriere zu schaffen, die vor Sauerstoffdurchlässigkeit, Feuchtigkeit und Schmutz schützt. So verwenden wir beispielsweise 60 g Kunststoff für Käseblöcke von 11 kg. Außerdem weisen unsere Verpackungen nur minimale Produktverluste auf der Folie auf.

Neben unseren Folienverpackungen trennen wir auch Abfälle an der Quelle, z. B. Holz, Altpapier/Karton, Kunststoff/Kunststoff, Glas, chemische Kleinabfälle, organische Abfälle und Restmüll. Auf diese Weise gehen keine Rohstoffe verloren und es können neue Dinge hergestellt werden.

Processed Cheese

Verringerung des Energieverbrauchs und nachhaltiger Verkehr

Unsere Produkte werden an unseren Standorten in St. Jansteen und Lokeren hergestellt. Der Produktionsprozess verbraucht eine Menge Energie und CO2-Emissionen, die wir so weit wie möglich reduzieren wollen. Außerdem können wir schnell Maßnahmen ergreifen, um unsere eigenen Standorte nachhaltiger zu gestalten. Wir halten es für wichtig, einen Beitrag zu einer grünen Energiewende zu leisten. Aus diesem Grund haben wir 2021 in das Projekt Zonnedak St. Paul investiert, das von Profinenergy Assets VII BV betrieben wird. Insgesamt wurden 5.068 Solarpaneele auf unserem Gebäude in St. Jansteen finanziert, um auf diese Weise nachhaltige Energie mit einem nominalen Jahresertrag von 1.463.486 kWh zu erzeugen.

Darüber hinaus haben wir vor einigen Jahren unser eigenes, einzigartiges Konzept mit unseren eigenen Modifikationen und Philosophien entwickelt, bei dem so viel wie möglich natürliche Komponenten für den Kühlprozess verwendet werden. Das bedeutet, dass wir so wenig wie möglich auf mechanische Kühlung zurückgreifen.

Ab 2023 werden wir verstärkt auf eine intelligentere und nachhaltigere Organisation der Logistikprozesse achten. Der Transport hat einen großen CO2-Fußabdruck. Es gibt zum Beispiel ernsthafte Pläne, den Produktionsstandort Lokeren in das Gebäude in St. Jansteen zu verlegen. Auf diese Weise können wir unsere interne Transportplanung optimieren, indem wir die Anzahl der Transportbewegungen reduzieren.

Logistiek

Ein sicheres, gesundes und inspirierendes Arbeitsumfeld

Wir bei St. Paul glauben, dass es wichtig ist, innerhalb unseres Unternehmens zur sozialen Nachhaltigkeit beizutragen. Wir tun dies, indem wir kontinuierlich an einem sicheren, persönlichen und engagierten Arbeitsumfeld arbeiten. Wir wissen, dass wir ohne unsere Mitarbeiter kein erfolgreiches Unternehmen führen können. Deshalb helfen wir ihnen, sich durch Schulungen und Weiterbildungen weiterzuentwickeln.

Neben der persönlichen Entwicklung garantieren wir optimale Arbeitsbedingungen und fördern einen gesunden Lebensstil. So bieten wir beispielsweise jeden Tag Obst am Arbeitsplatz an und gewähren Rabatte auf Sportabonnements. Wir haben auch unser Büro komplett renoviert, um optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen. Wir haben uns für verstellbare Schreibtische entschieden, um eine ergonomisch verantwortliche Haltung für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Außerdem haben wir die Wasch- und Umkleideräume unseres Teams für die Produktionsqualität renoviert, und es gibt zwei Kantinen, in denen unsere Mitarbeiter gemeinsam essen können.

Wir bemühen uns, die Vielfalt am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Deshalb arbeiten wir mit Menschen mit unterschiedlichen Ideen, Kulturen und Hintergründen zusammen. Auf diese Weise schaffen wir ein integratives und vielfältiges Arbeitsumfeld.

Darüber hinaus möchten wir als Unternehmen unsere Verbindung zur Gemeinschaft aufrechterhalten. Deshalb unterstützen wir lokale Sportvereine, kulturelle und soziale Aktivitäten. Auf diese Weise leisten wir einen Beitrag zur lokalen Gemeinschaft und haben einen positiven Einfluss auf unsere Umgebung.

Home Qualität